top of page
  • Felix

Eine Bucht weiter


Heute sind wir knapp 8 Meilen von Granvikskären in den Norden über den spiegelglatten Vättern See gefahren. Segeln war heute nicht drin, zumal der Wind zu schwach und von vorne gekommen ist. In Kyrkogardson haben wir eine kleine Ehrenrunde zwischen den Inseln gedreht, um einen Ankerplatz zu inspizieren. Den Anker haben wir dann aber in Uvviken geworfen, einer Bucht noch ein bisschen nördlich von Kyrkogardson.

Die enge Einfahrt ist dort von vielen Untiefen flankiert und das Wasser im Becken selbst ist dunkler als im restlichen Vättern-See, sodass wir nur schwer feststellen konnten, ob wir noch eine Handbreite Wasser unter dem Kiel haben. Morgen laufen wir wieder in einen Hafen ein, weil uns langsam Strom und Treibstoff ausgehen und wir uns schon nach einem Eis sehnen.


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page