top of page

18.6.2024 Die Insel Mjältön

Nachdem wir uns in Härnösand nicht wohl gefühlt haben, sind wir trotz Regen zeitig ausgelaufen. Unser Ziel heute nur etwas mehr als 30 sm entfernt ist die Insel Mjältön mit einer total geschützten Bucht, aber einer engen mit Steinen gepflasterten Einfahrt.

Die Insel ist Nationalpark und ist die Insel mit dem höchsten Berg (236m)

Kurz nach 16 Uhr liegen wir mit Heckanker und Bug zum Steg. Es gibt hier einge Grillplätze mit Tischen und Bänken und auch Holz.

Einem Grillabend mit leckerem Fleisch, Grillwürstel, Grillkäse und griechischem Salt steht somit nichts mehr im Weg. Zum Glück spielt auch das Wetter noch mit, morgen soll es sich ja ändern.





58 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 comentários


Convidado:
19 de jun.

Hallo

Also Natur, ein sicherer Liegeplatz, Steak und Schwechater Bier, sozusagen im idealen Seglerleben angekommen ;-)

Grüße aus dem heißen Österreich

Curtir

Rudolf Einsiedl
Rudolf Einsiedl
18 de jun.

Offenbar hattet ihr wieder eine schöne Etappe. Hoffentlich schlägt das Wetter nicht zu sehr um.....LG Rudi ⛵️⛵️

Curtir
bottom of page