top of page

19.6.2024 Warten auf den Westwind

Wir sitzen im Schiff. Draußen scheppern die Fallen. Der Nordwest hämmert mit 7B über uns hinweg. Wir haben es gerade noch an diesen geschützten Hafen in Järnäsklub geschafft bevor es so richtig los ging. Doch der Reihe nach. Morgens noch schwacher Süd und Andreas freut sich schon auf den Westwind der mit 5B für Mittag angesagt ist. Er segelt fast die ganze Strecke und es zieht ein Schauer nach dem anderen über uns hinweg - der Wind bleibt schwach aus Süd. Teilweise müssen wir sogar mit Motor fahren. Doch dann gegen 17:00 kommt er, der Westwind. Um 18:00 legen wir dann nach 41,8 sm hier an. Alles Bestens.



46 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 Comment


Hallo

schaut ja nach einem tollen Naturhafen aus, aber sonst ist dort nicht mehr viel, vielleicht ein paar Elche?

L.G.

Jo

Like
bottom of page