top of page

Am Limit

Das Rezept für große Etmale an einem Tag lautet: Früh aufstehen und los fahren, das Wetter muss mitspielen, natürlich muss der Wind aus der richtigen Richtung kommen und die Bootsbesatzung muss fit und guten Willens sein auch lange durchzuhalten. Dann braucht es ein schnelles Schiff und gute Schiffsführung und schon kann es los gehen. Wir laufen zeitig aus und nehmen uns im Laufe des Tages immer mehr vor und so kommt es, dass trotzdem wir in den Scheren vor Stockholm segeln und dem damit verbundenen navigatorischem Aufwand (75 Wegpunkte) wir am Schluss nach 11 Stunden und 21 Minuten und 55,4sm in Blidö um 19:30 an Land gehen.


99 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

3 Comments


Guest
Jun 15

Tolles Tagesetmal !

Wie ist das Wetter bei euch ?

Alles Gute u Liebe Grüße Michael

Like

Guest
Jun 15

Na dann : Guten Morgen, ich nehme an Ihr seid schon seit Stunden unterwegs und nützt die weiter bestehende Südstömung um Meilen nach Nord zu machen. Wie schlägt sich Euer 3. Mann an Bord, die Eiserne Hand? Funktioniert der auch beim größeren Boot?

Mast und Schotbruch

Jo

Like

Respekt, Respekt.....tolle Leistung 👍👍💪💪

Like
bottom of page